Die Pyramiden und die Sphinx

Die Pyramiden und die Sphinx

 16,50

Wie die alten Ägypter sie in ihren Hieroglyphen-Inschriften sahen

3 vorrätig

Autor

Verlag

Seiten

125

Artikelnummer: 9783894278311

Kategorie:

Beschreibung

Medhanandas Buch schenkt erhellende Erläuterungen der altägyptischen Bilder, Bauten und Skulpturen. Es wird deutlich, dass die damaligen Seher und Weisen über ein tiefes Selbst-Wissen (Gnosis) verfügten. Dieses kann auch dem heutigen Menschen hilfreiche Botschaften auf seinem Weg zur Selbstfindung übermitteln.

Könnte es sein, dass vor mehreren Jahrtausenden die alten Ägypter ihre mächtigen Steinkonstruktionen errichteten, um die Geheimnisse ihrer inneren psychischen Struktur zu ergründen?

Seit mindestens 5000 Jahren stehen die Pyramiden still da wie riesige Koans und stellen die eine wesentliche Frage: „Wer bin ich – und wer bist du? Entdecke mein Geheimnis und du wirst das deinige entdecken!“

Medhanandas Buch schenkt erhellende Erläuterungen der altägyptischen Bilder, Bauten und Skulpturen. Es wird deutlich, dass die damaligen Seher und Weisen über ein tiefes Selbst-Wissen (Gnosis) verfügten. Dieses kann auch dem heutigen Menschen hilfreiche Botschaften auf seinem Weg zur Selbstfindung übermitteln.