Die geheime Weltherrschaft der Reptiloiden

Die geheime Weltherrschaft der Reptiloiden

 25,70

Ihr Ursprung, ihr Sternenreich und ihr Wirken auf unserer Erde

3 vorrätig

Autor

Verlag

Artikelnummer: 9783954473199

Kategorien: ,

Beschreibung

»Die Reptiloiden und ihre skrupellosen Pläne,
die Erde zu beherrschen – ein erschreckendes Szenario!«
Prof. David M. Jacobs, Temple University

Woher kommen die Reptiloiden, die ihren dunklen Einfluss auf die Regierungen der Welt ausüben? Seit wann sind sie auf der Erde und durch welche raffinierten Intrigen versklaven sie die Menschheit? Wie wirken sie auf unsere finanziellen, religiösen und wissenschaftlichen Institutionen ein? Welchen Zusammenhang gibt es mit den Illuminaten, dem Dritten Reich, den US-Nachrichtendiensten und geheimen Weltraumprogrammen?

Len Kasten entwirft eine Chronik der Ereignisse, durch die das Sternenreich der Reptiloiden sich unsere Welt einverleibte. Er schildert ihr Wirken zur Zeit von Lemurien und Atlantis, von Sumer über Ägypten bis zum Heiligen Römischen Reich. Er zitiert neue Dokumente, die enthüllen, welchen Einfluss sie auf das Dritte Reich nahmen, wie Nazi-Kriegsverbrecher gerettet und rehabilitiert wurden, um im Kalten Krieg zu helfen, und anschließend zahlreiche Regierungsstellen der USA unterwanderten – und er zeigt, was wir tun können, um die weiteren Pläne der Reptiloiden zu zerschlagen.

»Kasten enthüllt die düstere Lage, der wir heute kollektiv ausgesetzt sind –
unsere politischen Führer sind Vasallen imperialistischer reptiloider Aliens.«
Michael E. Salla, Autor von Geheime Weltraumprogramme & Allianzen mit Außerirdischen

»Wir mussten nur alle erst bereit sein, uns den weitreichenden Fragen,
die sich aus diesem Wissen ergeben, zu stellen. Sind Sie bereit?«
Jason Quitt, Co-Autor von Enthüllt! Die Missionen des John Titor II

Len Kasten forscht über Aliens, seit er vor über dreißig Jahren bei seiner Ausbildung zum Piloten ein UFO sichtete. Nach Abschlüssen in Literatur, Psychologie und Philosophie wurde er Sachbuchautor, veröffentlichte zahlreiche wegweisende Artikel und ist heute ein begehrter Redner auf zukunftsorientierten Kongressen. Er lebt in Casa Grande, Arizona.

Eine Fundgrube an Wissen über den Ursprung der Menschheit,
die Kulturen nach Atlantis und unsere wahren Herrscher!

Die Geheime Weltherrschaft der Reptiloiden enthüllt den dunklen Einfluss der Reptiloiden auf die Regierungen der Welt und auf die finanziellen, religiösen und wissenschaftlichen Institutionen im Laufe der Geschichte. Es weist nach, wie Präsident Eisenhower im Jahre 1954 auf dem Luftwaffenstützpunkt Holloman einen Vertrag mit den Greys schloss, der es den Aliens ermöglichte, Menschen für Forschungszwecke zu entführen. Es zeigt, wie von Reptiloiden beeinflusste ehemalige Nazis die US-Regierung infiltrierten, und erklärt, wie die Reptiloiden seitdem Hybriden aus Mensch und Alien erschaffen, um die menschliche Bevölkerung zu ersetzen. Es schildert, wie einst die Galaktische Föderation verhindern wollte, dass die sich agressiv ständig weiter ausbreitende Alien-Rasse, die wir als Reptiloide kennen, bei uns eine Kolonie gründet. Im folgenden Kampf ging Lemurien unter, und die Reptiloiden zogen sich unter den indischen Subkontinent und die Antarktis zurück. Als Gestaltwandler, die ein menschliches Äußeres annehmen können, infiltrierten sie die atlantische Zivilisation, entführten Menschen und erschufen reptiloide Hybriden. Diese Methode der Infiltration und Hybridisierung vor der endgültigen Übernahme war bereits ein Markenzeichen der reptiloiden Eroberungsfeldzüge in der Galaxis.

Len Kasten entwirft eine Chronik des Einflusses, den das Reptiloidenreich auf die Erde nahm, sowie seiner vorherigen Eroberung von 21 Sternsystemen. Dabei zeigt er, wie es mithilfe raffinierter Intrigen die Menschheit versklavte und seitdem unseren Planeten seiner physischen und biologischen Ressourcen beraubt. Er zitiert neue Dokumente, die enthüllen, welchen Einfluss die Reptiloiden auf das Dritte Reich nahmen, wie Nazi-Kriegsverbrecher gerettet und rehabilitiert wurden, um im Kalten Krieg zu helfen, und anschließend zahlreiche Regierungsstellen der USA unterwanderten. Er wirft ein Schlaglicht auf entscheidende Ereignisse im Jahrzehnt nach dem Zweiten Weltkrieg, als die Illuminati – menschliche Verbündete der Reptiloiden – auf der ganzen Welt durch zahlreiche Geheimgesellschaften an die Schaltstellen der finanziellen, technologischen und militärischen Macht gelangten. Er macht deutlich, wie Eisenhowers Vertrag mit den Greys, geschlossen 1954 auf dem Luftwaffenstützpunkt Holloman, den Aliens die Möglichkeit gab, Menschen zu genetischen Studien auf ihre Raumschiffe zu holen, und diese den Amerikanern im Gegenzug dafür außerirdische Technologie überließen – und wie die Entführungen zur Erschaffung einer hybriden Rasse unter reptilischer Bewusstseinskontrolle führte. Er erklärt außerdem, wie Kennedy von der CIA ermordet wurde, weil er die Nazi-Alien-Thematik offenlegen wollte.

Andere Bestseller-Autoren sagen über dieses Buch …

»Mit der Geheimen Weltherrschaft der Reptiloiden legt Len Kasten einen schlüssigen Bericht über die historischen und imperialistischen Aktivitäten reptiloider Außerirdischer auf der Erde vor – und sogar der letzten Jahrtausende in unserer Galaxis. Er beruft sich dabei auf Werke von Robert Morning Sky, Stewart Swerdlow, Alex Collier und andere primäre Quellen. Das Ausmaß des reptiloiden Einflusses auf menschliche Eliten und unsere Gesellschaft ist atemberaubend und bietet eine Erklärung für viele historische Gräueltaten, die an der Menschheit begangen wurden. Kasten legt die Schichten der Geheimniskrämerei bloß und enthüllt die düstere Lage, der wir heute kollektiv ausgesetzt sind – in der unsere politischen Führer Vasallen imperialistischer reptiloider Aliens sind … und er zeigt die Notwendigkeit einer informierten Bürgerschaft auf, damit wir unser souveränes Schicksal wieder selbst in die Hand nehmen können.«
Michael E. Salla, Autor von Geheime Weltraumprogramme & Allianzen mit Außerirdischen

»Der erfahrene UFO-Forscher Len Kasten hat den historischen Hintergrund der Aliens untersucht sowie ihre künftige Absicht, die Erde zu beherrschen – und herausgekommen ist ein erschreckendes Szenario. Er konzentriert sich auf die oft beschriebenen Reptiloiden und ihre ruchlosen Pläne, betrachtet aber auch verschiedene andere Typen von Aliens. All jene, die sich ernsthaft damit beschäftigen, das Alien-Puzzle weiter zusammenzusetzen, sollten dieses Buch unbedingt lesen!«
David M. Jacobs, Autor von Alien-Hybriden! Sie sind mitten unter uns

»Bravourös hat Len Kasten die Puzzlestücke einer vergessenen Geschichtsschreibung zusammengefügt, die weit über unser derzeitiges Verständnis davon, wer wir sind und woher wir kommen, hinausreicht. Er entwirft eine neue Kosmologie, die uns zu den Sternen zurückbringt und die verborgenen Geschichten unserer galaktischen Historie offenbart. Dabei erfahren wir auch von den Drahtziehern und Marionetten sowie der Politik, die sie betreiben. Die Informationen in diesem Buch erlauben uns, einen gewaltigen Schritt nach vorn zu gehen – in Richtung eines noch tieferen Wissens, das schon immer in unserer DNA kodiert war. Geduldig hat die verborgene Historie darauf gewartet, enthüllt zu werden. Wir mussten nur erst bereit sein, uns den tiefen spirituellen und psychologischen Fragen, die sich aus diesem Wissen ergeben, zu stellen. Sind Sie bereit?«
Jason Quitt, Co-Autor von Enthüllt! Die Missionen des John Titor II

»Len Kastens Geheime Weltherrschaft der Reptiloiden enthüllt auf bestechende Weise und vortrefflich dokumentiert den historischen und nach wie vor stattfindenden Wettstreit zwischen dem reptiloiden Draco-Imperium mit seinem Programm des Hasses und der Galaktischen Föderation mit ihrem Programm der Liebe. Ich bitte Sie dringend, dieses Buch zu lesen. Je mehr Menschen es lesen, desto wahrscheinlicher können wir uns gegen die Dracos behaupten und mit Hilfe der Galaktiker die Erde zu einem Planeten des Friedens, der Zusammenarbeit und gegenseitigen Unterstützung machen.«
Sasha »Alex« Lessin, Autor von Anunnaki: Gods No More

»Wie immer schreibt Len Kasten gut verständlich, sorgfältig recherchiert und äußerst einnehmend. Die Geheime Weltherrschaft der Reptiloiden bietet einen profunden und schlüssigen Blick hinter die Kulissen der gewaltigen, finsteren Alien-Agenda, die mit der langen Geschichte des Planeten Erde verwoben ist. Ich empfehle Ihnen Lens neues Buch in höchstem Maße!«
Edward T. Martin, Autor von King of Travelers: Jesus’ Lost Years in India

»Len Kasten hat die Hand am Puls der historischen Wahrheit, in Bezug auf die am heftigsten geleugnete Realität heute!«
Carrie L’Esperance, Autorin von Soul Breathing: Spiritual Light and the Art of Self-Mastery

»Ein psychedelischer Überblick über die Alien-Agenda. Von den Aliens der Vorzeit bis zur Neuen Weltordnung und den Geheimen Weltraumprogrammen – dieser tolle Schmöker enthält einfach alles!«
Xaviant Haze, Autorin von Aliens in Ancient Egypt
400 Seiten