Die Horus Loge

Die Horus Loge

 21,60

2 vorrätig

Autor

Verlag

Artikelnummer: 9783938656709

Kategorie:

Beschreibung

Artur Lipinskis Großvater war Übersetzer etlicher Persönlichkeiten in der Politik und Wirtschaft. Kurz vor seinem Tod sprach er mit seinem Enkel über private Unterhaltungen mit Willy Brandt, Marion Gräfin Dönhoff, Erich Honecker, vor allem aber mit dem Gründer der Bilderberger, Prinz Bernhard der Niederlande, und was er dort über die wahren Machtverhältnisse auf der Erde erfahren hatte. Demnach gibt es drei »Superlogen«, die sich über der gewöhnlichen Freimaurerei befinden, welche die Geschicke der Welt seit mindestens 200 Jahren lenken.

»Es gibt ein Komitee von 300 Leuten, die die Welt regieren und deren Identität nur ihres gleichen bekannt ist.« AEG-Präsident und Politiker Walther Rathenau (1867-1922) im Jahre 1909

Im vorliegenden Buch veröffentlicht Artur Lipinski einen Teil der Informationen, die er über den Zweiten Weltkrieg erfahren hat – und teilweise komplett von dem abweichen, was wir aus den Geschichtsbüchern kennen.

Das Buch schließt mit einem Interview, das Jan van Helsing und Stefan Erdmann mit Artur Lipinski führten, in dem Themen behandelt sowie weitere Hintergründe zur aktuellen Weltlage erörtert werden. 337 Seiten