Waren wir verabredet?

Waren wir verabredet?

 15,40

Wie Kinder ihre Eltern wählen

1 vorrätig

Subtotal:

Add-ons total:

Total:

Autor

Verlag

Seiten

201

Artikelnummer: 3898453431

Kategorien: ,

Beschreibung

Kinder sprechen oft von ihren früheren Leben. Dass dies keine reine Erfindung ist, beweisen viele seriöse Rückführungsprotokolle. Dass die Wahl der Eltern kein Zufall ist, belegt die erfahrene Psychoanalytikerin anhand ihrer praktischen Erfahrungen und mithilfe eines versierten Mediums. Geht es auch ohne Lebensplan? Warum gerade diese Eltern? Eltern und ihre Kinder: der Ödipus-Komplex Kinder als Helfer für ihre Eltern. Eltern haben es (oft) nicht leicht mit ihren Kindern
Ein hochinteressantes Buch dank seiner intelligenten Verknüpfung von spirituellem Verständnis und psychoanalytischer Erfahrung. Es ist erstaunlich, wie sehr es die oft belasteten Beziehungen zwischen Eltern und Kindern erleichtern kann, wenn sie sich der Idee öffnen, dass sie sich bereits aus früheren Leben kennen und der Begegnung vor der Geburt zugestimmt haben in der Aussicht, dass Eltern und Kinder dabei in ihrer Entwicklung vorankommen werden.
Die ehemalige Psychoanalytikerin Edelgard Friedrich fächert an zahlreichen Fallbeispielen solche problematischen Eltern-Kind-Beziehungen auf und bietet in den Kommentaren und Erklärungen schließlich eine Art „angewandter Reinkarnationslehre“, die den Leser die Konflikte in einem neuen Licht sehen lässt. Die Frage Waren wir verabredet? werden Betroffene nach der Lektüre dieses Buches daher sicherlich nicht nur mit ja , sondern auch mit zum Glück beantworten.