Den Widerstand aufgeben – die Liebe annehmen

Den Widerstand aufgeben – die Liebe annehmen

 19,40

1 vorrätig

Subtotal:

Add-ons total:

Total:

Autor

Verlag

Seiten

138

Artikelnummer: 3923662623

Kategorien: ,

Beschreibung

Der Begriff »Widerstand« kommt in Ein Kurs in Wundern nicht allzu häufig vor. Dennoch spielt er eine Schlüsselrolle im Prozess der Vergebung, der im Zentrum der praktischen Arbeit mit dem Kurs steht.

»Widerstand« ist der einzige Begriff, der eine befriedigende Erklärung für ein Phänomen bietet, dem die meisten – wenn nicht sogar alle – an irgendeinem Punkt in ihrer Arbeit mit dem Kurs begegnen: das vermeintliche Paradox, einerseits bewusst und ganz aufrichtig zu versuchen, die Grundsätze des Kurses unter der Führung Jesu oder des Heiligen Geistes zu erlernen, zu leben und zu praktizieren, während man andererseits die ständige Frustration erlebt, genau das nicht zu tun.

Kenneth Wapnick, promovierter Psychologe und weltweit bester Kenner von Ein Kurs in Wundern, zeigt uns, dass sich der Widerstand nur dann überwinden lässt, wenn er erkannt wird. Dabei wird deutlich, dass die Aufhebung unserer Abwehrmechanismen ein kontinuierlicher Prozess ist, der sanfte Geduld erfordert.

Indem wir uns unseres Widerstands in seinen vielfältigen Varianten zunehmend bewusster werden, können wir ihn nach und nach loslassen und die Liebe annehmen.