Leide nicht liebe

  • Leide nicht liebe

Leide nicht liebe

 11,10

Über die Liebe zur Liebe ohne Objekt

1 vorrätig

Autor

Verlag

Seiten

194

Artikelnummer: 3930243303

Kategorie:

Beschreibung

„Lerne die Liebe zu lieben – und du wirst auf eine Goldader stoßen!“
Alles im Kosmos basiert auf Schwingung und Resonanz. Wer leidet, befindet sich auf einer tiefen Schwingungsebene und zieht dementsprechend negative Lebensumstände an. Wer liebt, schwingt auf der höchstmöglichen Schwingungsebene und wird dadurch automatisch zum Magneten für Harmonie, Glück und Erfolg.
Dieses Buch zeigt, wie man trotz aller Widrigkeiten im Alltag in die Schwingung von Agape gelangt – einer Liebe, bei der das Objekt völlig zweitrangig ist. Das heißt: Man liebt nicht, weil man bestimmte Menschen, Dinge oder Situationen liebenswert findet. Man liebt, weil man merkt, wie gut es einem dabei geht.
Liebe ist ständig verfügbar, und wir können sie unabhängig von äußeren Umständen jederzeit erzeugen – wenn wir uns dafür entscheiden. Dabei ist es unwichtig, wie man sie erzeugt, auch, daß man sie möglicherweise zunächst gar nicht empfindet.
Wer liebt, muß übrigens keineswegs zum Heiligen werden, muß nicht passiv und wehrlos sein. Doch die Art, wie wir uns einsetzen, wird eine andere sein, vor allem aber das Motiv unseres Handelns.