Meditation für Skeptiker

Meditation für Skeptiker

 10,30

Ein Neurowissenschaftler erklärt den Weg zum Selbst

1 vorrätig

Autor

Verlag

Seiten

205

Artikelnummer: 9783426878453

Kategorien: ,

Beschreibung

Meditation aus Sicht der Wissenschaft – mit vielen Übungen, auch für Einsteiger

Ulrich Ott ist Psychologe und Neurowissenschaftler und meditiert selbst seit vielen Jahren. In seinem Ratgeber nähert er sich Geschichte und Praxis der Meditation von der wissenschaftlichen Seite.
Nach einem kurzen Überblick über verschiedene Meditations-Techniken laden einfache Übungen in fünf Schritten dazu ein, eigene Erfahrungen zu machen. Denn Meditation ist ein Instrument der Selbsterkenntnis, das wirklich jeder für sich nutzen kann. Alle Übungen sind praxiserprobt, einfach nachvollziehbar und auch für Einsteiger geeignet.
Abgerundet wird das Meditations-Handbuch durch wissenschaftlich fundiertes Hintergrundwissen und leicht verständlich erklärte Erkenntnisse aus der psychologischen und neurowissenschaftlichen Forschung.

„Dr. Ulrich Ott […] untersucht die Wirkung der Meditation wissenschaftlich. Fazit: Meditation ist quasi die Zahnseide der psychischen Hygiene – und sorgt bei regelmäßiger Anwendung dafür, dass sich nichts festsetzt, was später Ärger macht.“
Petra