Klassiker der chinesischen Philosophie

Klassiker der chinesischen Philosophie

 9,95

  • I Ging, Das Buch der Wandlungen – Laotse, Tao te king – Sunzi, Die Kunst des Krieges – Konfuzius, Gespräche

2 vorrätig

Autor

Verlag

Artikelnummer: 9783868205411

Kategorien: , , ,

Beschreibung

Die hier versammelten fernöstlichen Werke geben einen fundierten Einblick in ein Denken, das die Geschichte der
chinesischen Philosophie bis heute geprägt hat.
I Ging – Das Buch der Wandlungen, »I Ging – Das Buch der Wandlungen« gilt als das älteste Weisheitsbuch Chinas. Es besteht aus einer Sammlung von Hexagrammen, die mit Sprüchen und Kommentaren versehen sind. So lässt es sich als Orakelbuch nutzen, um in allen Lebenslagen Rat zu bekommen.
Konfuzius: Gespräche, Konfuzius (551 – 479 v. Chr.) war ein chinesischer Philosoph, dessen Lehre die chinesische Gesellschaft über zweieinhalb Jahrtausende entscheidend geprägt hat.
Laotse: Tao te king, Laotse, ein chinesischer Philosoph, lebte im 6. Jh. v. Chr. in China. Sein Tao te king oder Buch vom Sinn und Leben gilt als eines der bedeutendsten und meistübersetzten Werke der Weltliteratur.
Sunzi: Die Kunst des Krieges, Sunzi, der vor über 2500 Jahren lebte und dieses kleine Handbuch der Kriegsführung verfasste, erfreut sich nach wie vor, vor allem im Westen, großer Beliebtheit. Ob in Managerkreisen oder unter Kampfkunstanhängern gilt die »Kunst des Krieges« als ein Leitfaden für Personalführung, Strategie und Menschenkenntnis.