Homage to Hathor

Homage to Hathor

 19,95

31404

2 vorrätig

Autor

Verlag

Seiten

Artikelnummer: 3939373582

Kategorien: ,

Beschreibung

Liebe, gib mir meine Schwingen zurück, zieh mich an dich,
tiefer in Felder aus Licht hinein, erhebe mich zu dir.
Diese hinreißende Tempelmusik ist den Hathoren gewidmet, den Meistern der Transformation durch Farbe und Klang. Durch die reine Harmonie ihrer Stimme und Harfe trägt Ani Williams die Hörer geradewegs in den heiligen Raum ihres Inneren, erinnert sie an die Zeit, die sie in den heiligen Tempeln verbrachten, und bringt die Verheißung auf Rückkehr in eine Welt, die erfüllt ist von der ewigen Musik des Herzens.Viele dieser Kompositionen fangen die Bewusstseinskraft ein, die in den großen Zeitaltern der ägyptischen Kultur erlangt wurde. Die verwendeten Tonleitern der Lieder beruhen auf den heiligen Proportionen der echten ägyptischen Tempelarchitektur, einem Ergebnis jahrelanger Forschungen vor Ort.“

ANI WILLIAMS: Harfe, Stimmen, Gong, Glocken, Tingshas, Tamburin
STEPHEN SENGERNI: Geige, Bratsche – JOHN DUMAS: Handgearbeitete Flöten
1. House of Horus (5:30)
Horus, goldenes Kind der Isis und des Osiris, Vogel der Weisheit.
2. Mari (3:42)
Zu Ehren der Manifestationen der Großen Mutter als Mutter Maria und Maria Magdalena, ausgesprochen als Maria, Mary, Mari, Mare.
3. Sa Ra (4:06)
Eine Segnung der Schöpfungen durch die heiligen Vereinigungen von Isis-Osiris, Hathor-Horus und Jeshua-Mari.
4. Invocation to Hathor (8:14)
Göttin der Musik, Heilung und Schönheit.
5. Hu Ra Eli (3:46)
Verbindung der ägyptischen Gottheiten des heiligen Klangs und Sonnenlichts mit Eli, dem Herrn des Lichts im aramäischen Hebräisch.
6. Gossamer Sky (5:34)
Ruhen im süßen Dämmer des Morgenscheins.
7. Fields of Light (5:01)
Erwache und sei freundlich zu deinem schlafenden/aufgehenden Herz
Führe es auf weite Felder aus Licht und lass es atmen …
Wecke mich, mein Freund, nimm diesen Augenblick der Liebe
Verwandle diese Gebete in Schwingen des Lebens
Und setze dein Herz frei.
(Chorus) Liebe, gib mir meine Schwingen zurück, zieh mich an dich
Tiefer in Felder aus Licht hinein, erhebe mich zu dir (2 x)
Zieh mich an dich, erhebe mich zu dir.
8. Iahu (2:39)
Im Sumerischen bedeutet Ia „erhaben“ und Hu „Taube“.
9. Abyddos (8:49)
Die verwendete Tonleiter beruht auf der heiligen Geometrie von Abyddos.
10. The Osirian (1:35)
John Dumas mit ägyptischer Tonleiter auf der Harmonic Flute.
11. Sarasvatis Call (3:03)
Om Aim Srim Hrim Sarasvati Devye Namaha – Sanskritgesang an Sarasvati, die Göttin der Weisheit, Musik und Schönheit.